Achtsame Körperwahrnehmung


Studien der Neurobiologie zeigen, dass die Schulung von Achtsamkeit unmittelbaren Einfluss auf das Wachstum derjenigen Gehirnfunktionen ausübt, die für unsere Beziehungen, unser emotionales Leben und unsere physiologische Reaktion auf Stress verantwortlich sind.

Bei Achtsamkeit geht es darum, aus einem Leben, das auf Automatik geschaltet war, aufzuwachen und für die Resonanz unserer Alltagserfahrungen offen und empfänglich zu werden.

 Wer sich in Achtsamkeit schult, behält auch in Stresssituationen mehr innere Flexibilität und Handlungsspielraum.


Wie wird achtsame Körperwahrnehmung geschult?

Aufmerksamkeit ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit. Wenn wir über Aufmerksamkeit sprechen, beschreiben wir eine ganz grundlegende Lebenserfahrung: das bewusste Wahrnehmen von Objekten, Situationen, Gedanken und Körperempfindungen.

Wir müssen diese Fähigkeit also nicht erwerben, sondern wir können diese Qualität bewusst entwickeln und sie für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit nutzen.

Dies wollen wir an den Abenden gemeinsam tun und in den Zeiten dazwischen kann die Erfahrung im Alltag geübt, integriert und gefestigt werden.


An den Abenden werden wir

  • die Wahrnehmung sensibilisieren
  • körperliche und meditative Entspannungs-techniken erleben und erlernen
  • unser Nervensystem beruhigen und die Selbstheilungskräfte mobilisieren.

Durch die Integration der achtsamen Körperwahrnehmung in das alltägliche Leben kann eine neue körperlich-seelische Balance entstehen.


Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Dörthe Vollbehr

Als Therapeutin für Craniosacrale Balance bin ich in eigener Praxis tätig, gebe Einführungskurse für Craniosacrale Balance und leite Kurse für Achtsame Körperwahrnehmung.


Ein wichtiger Teil meiner Arbeit ist auch, Sterbende auf ihrem Weg zu begleiten.

Früher habe ich als Tischlerin und Erzieherin mit Jugendlichen gearbeitet. Ich bin Mutter von drei erwachsenen Kindern.


Der Kurs Achtsame Körperwahrnehmung beinhaltet Wahrnehmungs- und Körperübungen, die ich persönlich wie auch beruflich selbst erfahren und als hilfreich empfunden habe.

Während des Kurses begleite ich die TeilnehmerInnen mit einfachen, körperlichen und meditativen Übungen, die tief berühren können und leicht in jeder noch so kleinen alltäglichen Situation umzusetzen sind.

Wie von allein stellen sich so mehr Gelassenheit und Wohlbefinden ein.

Elemente aus verschiedenen Atemtechniken, Qi Gong, NLP, Yoga, Autogenes Training und Meditation fließen in die Übungen mit ein.


„Ich freue mich, gemeinsam mit dir deinen freien Raum zu schaffen, aus dem sich Neues für dich entfalten kann.“

             (Dörthe Vollbehr)

Termine


10.11.2017 - 19.01.2018, Achtsame Körperwahrnehmung - Abendkurs

 

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de

ascendium - Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung

ascendium – Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung