Ohr-Akupunktur 4-Tage Intensiv


In diesem Kurs wird an vier aufeinander folgenden Tagen die Ohrakupunktur mit theoretischem Wissen und vielen praktischen Übungen vermittelt.

Die Ohrakupunktur stellt zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine weitere gute Möglichkeit der eigenständigen, außerordentlich wirksamen Therapien dar.

Der Franzose Paul Nogier entdeckte 1951 die Ohrakupunktur als Reflexzonentherapie. So basieren seitdem Behandlungsansätze ebenso wie Diagnosen auf seiner Erkenntnis, den gesamten menschlichen Körper in der Ohrmuschel anordnen zu können.


Neurophysiologische Verbindungen lassen periphere Störungen der Organe und des Bewegungsapparates am Ohr durch Schwellungen, Rötungen und andere Veränderungen sichtbar werden.

Andersherum ergibt sich die Möglichkeit über die Nadelung bestimmter Punkte des Ohres Reize auf den Körper auszuüben, Störungen sowie Blockaden aufzulösen und Heilprozesse einzuleiten.

Somit kann die Ohrakupunktur für die Diagnose und die Therapie genutzt werden.

Die Behandlungsansätze in der Ohrakupunktur sind vielfältig: In der Schmerz- und der Suchttherapie ist die Ohrakupunktur heute nicht mehr wegzudenken - besonders bedeutungsvoll ist sie in der Raucherentwöhnung geworden.

In den ersten zwei Tagen des Intensivkurses werden theoretische Grundlagen der TCM, die Topographie des Ohres sowie verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und die Suchttherapie vermittelt.

Des Weiteren widmen wir uns dem praktischen Teil mit Punktelokalisation und vielen Live-Anamnesen. Das Erstellen der Diagnose und des Therapiekonzeptes wird somit zugänglich gemacht.

Die KursteilnehmerInnen werden am Ende der Ausbildung die Ohrakupunktur selbstständig als Behandlungsmethode anwenden können.


Ausbildungsinhalte

Theoretischer Teil 

  • Einführung in die Therapie
  • Grundlagenvermittlung der TCM
  • Lehre der Fünf Elemente
  • Topographie des Ohres
  • Diagnostik, Behandlungsstrategien
  • Kontraindikationen
  • Therapiekonzept bei Süchten

Praktischer Teil 

  • Punktelokalisation
  • Kennenlernen der Reflexzonen
  • Üben mit Live-Patienten und realen Anamnesen

Ausbildungsziel 

  • Erlernen und sicheres Anwenden der Ohrakupunktur als Behandlungsmethode

Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Dagmar Köster, Jg. 1973

Heilpraktikerin seit 1999 – in eigener Praxis in Flensburg tätig.

Mein Fokus in der Praxis liegt auf: EAV-Diagnostik, Akupunktur und Ohrakupunktur, Ganzheitliche Massagen und Lomi Lomi Nui Massage

Seit 2004 bin ich Dozentin im Team des ascendium / der Heilpraktikerschule Kastanienhof.

„Die Ohrakupunktur begleitet mich seit Anbeginn meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin und ich möchte sie in meinem Praxisalltag nicht mehr missen. Sie ist für mich eine wunderbar effektive Therapiemethode, die auch mit vielen anderen Therapieverfahren kombiniert werden kann.

Ich freue mich, in diesem Kurs mein Wissen aus über 15 Jahren Praxiserfahrung weitergeben zu können.“


 

Termine


21. bis 24. Juni 2018

 

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de

ascendium - Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung

ascendium – Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung