Psychokinesiologie nach MAP


Mit der Psychokinesiologie (PK) hat Dr. med. Klingenhardt eine ganzheitliche Methode entwickelt, die sich mit der Psyche des Menschen mittels kinesiologischer Verfahren beschäftigt.

Basis ist der neuralkinesiologische Muskeltest, der den Körper als Biofeedback-Gerät eicht und nutzt.

In der PK-Sitzung hat der Behandler nach der Anamnese die Möglichkeit, über den Muskeltest einen Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten zu führen und z.B. traumatische Erlebnisse und daraus entwickelte Glaubenssätze bewusst zu machen. Die gespeicherten Muster beschränken häufig unser Alltagsleben, häufig sucht sich der Körper einen Ausweg in Form von chronischen Beschwerden und Schmerzzuständen jeder Art.


Ziel einer PK-Behandlung ist es, die einschränkenden Glaubenssätze durch neue zu ersetzen und auf diese Weise eine dauerhafte Lösung – ohne Symptomverschiebung – für den Klienten zu erreichen.

In diesem Kurs wird die von Jo Roszak weiterentwickelte Methode der PK praxisnah vermittelt. Die Kursteilnehmer erlernen den Muskeltest sowie die jeweiligen Entkoppelungsmethoden durch intensives Üben.

Für diese Ausbildung sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Durch die Arbeit in sehr kleinen Kursgruppen ist die Effektivität dieser Ausbildung gewährleistet.


Psychokinesiologie 1 (PK 1)       

Kursinhalte:

  • ein Modell der Psyche
  • das psychologische Gespräch
  • Fragetechniken
  • erste Entkopplungsmethode
  • Übungen mit der Klopfakupressur

Psychokinesiologie 2 (PK 2)      

Kursinhalte:

  • weitere Entkopplungsmethoden
  • Einsatz von Farbbrillen und Augenbewegungen erste Entkopplungsmethode
  • Aufhebung von Blockaden
  • Übungen

Teilnehmerzertifikate werden für beide Seminare ausgestellt – sie sind Voraussetzung für die Belegung weiterer Module.

 

Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.


Psychokinesiologie Aufbaukurse

PK und Fremdenergie

Die TeilnehmerInnen lernen den Umgang mit fremdenergetischen Problemen unter-schiedlichster Art (freie Energien, lebende oder verstorbene Personen, energetische Implantate usw. kennen und erlernen die Technik, diese bei KlientInnen abzulösen.

PK und Familienaufstellung

Die TeilnehmerInnen lernen, die Inhalte aus der Familienaufstellung in die PK mit einzubeziehen und für die KlientInnen zu nutzen.

PK und Schamanismus

Die TeilnehmerInnen erfahren den Unterschied zwischen Schamanismus und PK und lernen, einen Teilbereich des Schamanismus in die Arbeit mit PK sinnvoll einzubauen.

 

Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Bettina Neumann, Wiesbaden

Heilpraktikerin mit eigener Praxis, Ausbildung in Psychokinesiologie nach MAP bei Jo Roszak und seit 2006 Seminarleiterin für dieses Therapieverfahren.


 

 

Tanja Sahraoui (ehemals Weinhold), Flensburg

Osteopathin mit eigener Praxis, Ausbildung in Psychokinesiologie nach MAP bei Jo Roszak und seit 2011 Seminarleiterin für dieses Therapieverfahren.


 

Termine


25./26. November und 2./3. Dezember 2017 - Psychokinesiologie 1 + 2

27. und 28. Januar 2018 - Psychokinesiologie Aufbaukurse

 

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de

ascendium - Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung

ascendium – Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung