Reiki-Ausbildung


Reiki ist ein japanisches Wort für eine uralte Entspannungs- und Heilmethode, die es durch sanftes Auflegen der Hände ermöglicht,  Lebensenergie, das Ki – auch Qi oder Chi genannt – zu verstärken.

Ein Mensch, dessen Körper ausreichend und harmonisch von Lebensenergie durchströmt wird, erfreut sich körperlich, emotional und geistig bester Gesundheit. Die Fähigkeit der Übertragung von Energien über das Auflegen der Hände trägt jeder Mensch in sich – sie ist keine Begabung. Der Japaner Sensei Mikao Usui rekultivierte zu Beginn des 19. Jahrhunderts diese Entspannungs- und Heilmethode, die es uns wieder ermöglicht, unsere  Hände als Medium für natürliche Lebensenergie zu erfahren.

Im ascendium bieten wir die Reiki-Ausbildung durch eine sowohl schulmedizinisch als auch naturheilkundlich ausgebildete  Reiki-Meister-in und -Lehrerin an, um zu verdeutlichen, dass Reiki als Heilungsansatz eine wunderbare Ergänzung im Sinne einer flankierenden Maßnahme und Bestandteil eines ganzheitlichen Behandlungsrahmens ist.

Ein überzeugendes Beispiel dafür ist die Charité in Berlin, wo es angestellte Reiki-Praktizierende gibt, die jährlich 4.000 therapiebegleitende Reiki-Anwendungen im Unfallkrankenhaus ermöglichen und wo Studien zeigen, dass 85% der Patienten angeben, dass „Reiki das Beste war, was in der neuen Schmerztherapie angeboten wurde“.


Reiki

wirkt körperlich

  • schmerzlindernd, entkrampfend
  • durchblutungsfördernd
  • entgiftend und entschlackend
  • krankheitsvorbeugend und die Wundheilung verstärkend

wirkt emotional

  • entspannend
  • steigert Lebensfreude und Ausgeglichenheit
  • fördert Qualitäten wie Mitgefühl und Liebe

wirkt mental

  • befreit vom Alltagsstress
  • verbessert die Lernfähigkeit
  • fördert das Erkennen und Loslassen negativer Denkstrukturen

Der Einsatz von Reiki

Zur Selbstheilung 
Als einfache Selbstbehandlungsmethode haben wir Reiki jederzeit „zur Hand“. Schon eine Kurzbehandlung hilft uns, Stress abzubauen und gibt uns neue Kraft und geistige Klarheit für den Rest des Tages.

Für Tiere und Pflanzen
Bereits im 1.Reiki-Grad Seminar erlernen die TeilnehmerInnen, wie sie auch Tiere und Pflanzen behandeln. So bieten viele Praktizierende Reiki für Tiere zur Unterstützung von Heilungsprozessen an.


Wenn Sie nach Erlangen des 1.  Reiki Grades bereits Erfahrungen im praktischen Umgang mit Reiki sammeln konnten und sich eine Vertiefung wünschen, bietet sich die Einweihung in den 2. Grad an, die das Energieniveau weiter erhöht.

Am Ausbildungswochenende zum 2.Grad werden Sie eingeweiht in das Wissen über Ursprung und Bedeutung dieser „Werkzeuge“ und erlernen die sehr wirksame Technik durch die Nutzung der traditionellen Reiki-Symbole. Die Anwendung der Reiki-Symbole verstärkt die Schwingungsfrequenz und lässt die Energie über größere räumliche und/ oder zeitliche Entfernung wirksam werden. So wird es Ihnen möglich, Fern- und Mentalheilung zu geben. Neben diesen weiterführenden Möglichkeiten im Umgang mit der universellen Lebensenergie kann Sie die Einweihung in den 2.Reiki-Grad hilfreich in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.


 

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Irmgard Lemken, Jg. 1957

Krankenschwester, Ausbildung zur Heilpraktikerin und Arbeit in eigener Heilpraxis für Psychotherapie mit den Schwerpunkten Lebensbegleitung und Reiki. Langjährige Erfahrung in der Leitung von Reiki-Ausbildungen als Reiki-Meisterin und Lehrerin. Mitglied im Berufsverband ProReiki und dem Reiki-Verband-Deutschland.

„Reiki ist seit 14 Jahren Teil meines Alltags – sowohl in der Praxis für meine PatientInnen als für mein privates Umfeld und selbst-verständlich für die Eigenbehandlung. Dabei zeigt sich immer wieder, dass Reiki die Selbstheilungskräfte des Körpers soweit reaktivieren kann, dass die Lebensqualität auch in schweren Krankheits- und/ oder Lebensphasen spürbar verbessert wird.

Mit der Nutzung der universellen Lebensenergie habe ich gelernt, die Weisheit des Körpers wahrzunehmen und gebe mit Freude eine Erfahrung weiter, die ich als Teil meines Lebens sehe!


Die von mir angebotenen Seminare sind aufwändig gestaltet und orientieren sich an den Richtlinien des Berufsverbandes und des RVD.

Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage, Reiki professionell auszuüben und im Umgang mit zukünftigen Klienten geschult. Nach der Ausbildung bleibe ich gerne mit meinen SchülerInnen in Kontakt und begleite sie mit Freude auf ihrem Reiki-Weg“.

Näheres zur Ausbildungsleiterin auch unter:

www.reiki-nordstrand.de


 

Termine


14. und 15. Oktober 2017 Reiki - 1. Grad
18. und 19. November 2017 - Reiki 2. Grad

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de

ascendium - Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung

ascendium – Schule für Heilpraktik, Bewegung und Weiterbildung