Wir freuen uns, Sie 

- am Mo, den 15. Juni um 19 Uhr -

bei uns im ascendium zu unserem Info-Abend rund um unser Ausbildungsangebot wieder persönlich
begrüßen zu dürfen.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder nach Absprache eines Termins.

Gesundheit im Darm – unser Mikrobiom


Im Verdauungstrakt befinden sich etwa 100 Billionen Mikroorganismen mit einem Gewicht von 1-2 kg,  die dort in einer Symbiose mit ihrem Wirt, dem Menschen, leben.

Sie bilden ein natürliches Ökosystem – das sogenannte Mikrobiom.

Im Darm befindet sich mit nahezu 80 Prozent aller Immunzellen auch der weitaus größte Teil unseres Immun-systems. Die Immunzellen kommunizieren mit unserem Mikrobiom und sorgen für ein gesundes Gleichgewicht.

Die Mikroorganismen informieren die Immunzellen im Darm über pathogene Bakterien, damit das Immunsystem sofort aktiv werden kann. Auf diese Weise halten die Bakterien das Immunsystem ständig aktiv – es findet ein regelrechtes Training statt.

Dies zeigt, wie eng das Immunsystem mit dem gesamten Mikrobiom verknüpft ist und wie wichtig es für unsere gesamte Gesundheit Ist:  von akuten Magen-Darm-Infekten bis hin zu chronischen Erkrankungen des Darms und auch bei Erkrankungen wie Autismus, ADHS, Depressionen und Ängsten ist.

Durch eine Veränderung des Darm-Mikrobioms können über die Neurobiochemie unser Verhalten und unsere Persönlichkeit verändert und somit Erkrankungen wie Autismus, ADHS, Depressionen und Ängste beeinflusst werden.

Ich werde im Rahmen dieses Seminars aufzeigen, wie Gehirn, Darm und Psyche zusammenspielen und Wege verdeutlichen, die zu mehr Wohlbefinden in Bauch und Psyche führen. Gerne möchte ich dazu beitragen, dass wir unsere Körpersignale verstehen und ernstnehmen lernen.


Seminar-Inhalte

  • Welche Mitbewohner beherbergen wir in unserem Darm und was ermöglichen sie uns?
  • Wie beeinflusst unser Darm unser Gehirn und was ermöglicht seelisches Wohlbefinden?
  • Welchen Einfluss hat unsere Darmgesundheit auf psychische Erkrankungen wie Autismus, ADHS, Angststörungen und Depressionen
  • Wie können wir die Neurochemie in unserem Gehirn durch eine Heilung und Gesunderhaltung unseres Darms fördern?
  • Alltagstaugliche Tipps für unsere Darmgesundheit

Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Kathrin Wollmann, Heilpraktikerin

Diplom-Biologin und Heilpraktikerin, Dozentin und Referentin. Seit 2004 in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten Klassische Homöopathie und Energiearbeit.

“Als Biologin und Heilpraktikerin fasziniert mich vor allem der ganzheitliche Blick auf uns Menschen und es liegt mir sehr am Herzen aufzuzeigen, wie viel wir selbst für uns tun können, wenn wir die Schlüssel zu unserer Gesundheit kennen.“


Termine


10. Mai 2020 Gesundheit im Darm - Wohlbefinden in Bauch und Psyche

Uhrzeit:

Sonntag, 10 – 16 Uhr


Kosten:

110 Euro 


Ort und Kontakt:
ascendium
Hauptstr. 57
24975 Hürup


Teilnehmer:
8 – 14


Für den Seminartag bitte Schreibzeug und eine Kleinigkeit für unser gemeinsames vegetarisches Mittagsbuffet mitbringen.

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de