Informationsabend rund um unser Ausbildungsangebot

 am Do, 9. Jan. 2020 um 19 Uhr

Alles ist Energie – Erkenntnisse aus der Quantenphysik

… und was diese für unser Leben, für unsere Vorstellung von Gesundheit und Krankheit bedeuten


Das Quantenuniversum

Schon Anfang des 20. Jahrhunderts verabschiedeten sich die Quantenphysiker von unserer durch Newton geprägten Vorstel-lung eines materiellen Weltbildes. Sie erkannten, dass unser Universum pure Energie ist!

Ihre Forschungsergebnisse zeigen klar, dass physische Atome aus Energiewirbeln bestehen und dass jedes Atom sein eigenes spezifisches Energiemuster, seine eigene „Schwingung“ besitzt. Moleküle sind Zusammenschlüsse von Atomen – auch sie haben jeweils ihr eigenes, identifizierbares Energiemuster.

So hinterlässt jede materielle Struktur im Universum seine ganz eigene, einzigartige Energiesignatur  – auch Du und ich!

Wir wollen in diesem Tages-Seminar ein Verständnis dafür entwickeln, dass sich die seit Jahrhunderten praktizierten energetischen Heilweisen – Akupunktur, Homöopathie und viele mehr – durch das Weltbild der Quantenphysik in ihrer Wirksamkeit erklären lassen.

Wir wollen staunen über die Phänomene, die dadurch entstehen, dass alles Leben gleichzeitig aus Wellen und Teilchen besteht.

Ich möchte dich inspirieren und dir das Potential aufzeigen, wie du selbst Schöpferin/Schöpfer deiner Realität wirst und du spürbar energiegeladener durchs Leben gehen kannst.


Ein neues Weltbild durch die Quantenphysik

In unserer Gesellschaft denken und handeln wir auf der Grundlage eines materiellen Weltbildes. Doch ein Atom besteht aus 99,9 % Energie –  nur 0,1 % sind Materie: der Atomkern.

Das heißt, wir Menschen bestehen nur zu 0,1 % aus Materie. Bisher wendet sich die klassische Schulmedizin in ihrem Heilungsansatz nur diesem winzigen Teil unseres Seins zu und vernachlässigt das „große“ individuelle Energiefeld der Patienten.

Auf diese Weise werden nur Symptome, die sich in der sichtbaren Materie, in unserem Körper zeigen, therapiert. Die Ursache, die zum Symptom geführt hat und in dem jeweiligen Energiemuster des Patienten liegt, bleibt von diesem Behandlungsansatz nahezu unberührt.

Um dies bildlich zu veranschaulichen, strecken wir gedanklich den Durchmesser eines Atoms auf die Höhe des Eiffelturms. Die relative Größe der Materie würde dann der Größe eines Streichholzkopfes entsprechen.

Und genau diesem Streichholzkopf widmen wir so viel unserer Aufmerksamkeit und damit unsere Energie!

Erkennst du, welches Potential dir noch zur Verfügung steht?

 


Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Silke Köstens, Dipl.-Biologin und Ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Hamburg

„Als Biologin und Führungskraft habe ich 25 Jahre Berufserfahrung in der Pharmaindustrie in den Verantwortungsbereichen Medizin und Klinische Forschung der Onkologie, Gynäkologie, Urologie und Orthopädie sammeln dürfen. In diesen Jahren habe ich mich intensiv mit den naturwissenschaftlichen und schulmedizinischen Ansätzen auseinandergesetzt.

Nach meiner Ausbildung zur Ganzheitlichen Gesundheitsberaterin ist es mir ein Anliegen, diese fundierten Grundlagen mit energetischen Heilweisen in Einklang zu bringen, und ich möchte mein Wissen, meine Erfahrung und meine Begeisterung mit anderen Menschen teilen.“


Termine


Sa, 15. Februar 2020 Erkenntnisse aus der Quantenphysik

Uhrzeit:
10 – 17 Uhr


Kosten:

110 Euro

 


Ort und Kontakt:
ascendium
Hauptstr. 57
24975 Hürup


Teilnehmer:
8 – 16


Außer Schreibzeug, Neugier und Offenheit bringe gerne eine Kleinigkeit für unser gemeinsames Mittagsbuffet mit.

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de