Nächster Info-Abend am
20. Oktober 2021
um 19 Uhr
Wir freuen uns auf Sie und
bitten um telefonische Anmeldung.

Mehr zu unserem Hygienekonzept
gibt es HIER !

Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß


Ein statisch ausgewogener Bewegungsapparat – d.h. wir sind ganz in unserer Symmetrie -, ist Grundlage unserer Gesundheit. Jeder Wirbel unserer Wirbelsäule ist über das Nervensystem mit bestimmten Organen in unserem Körper verbunden. So führen verschobene Wirbel oder eine Beinlängendifferenz aufgrund eines Beckenschiefstandes nicht nur zu Einschränkungen in unserem Bewegungsablauf, zu Hüft-, Knie- und Rückenschmerzen , sondern können eine Vielfalt an Symptomen verursachen wie:

  • Kopfschmerzen und Sehstörungen
  • Leber- und Gallenbeschwerden
  • Atemeinschränkungen
  • Unterleibsprobleme u.v.m.

Auslöser für Verschiebungen in der Wirbelsäule sind vielfältig: Geburt, Sturz, Unfall, Fehlhaltungen sowie Stress und psychische Belastungen.

Im Laufe der Jahre entstehen dann  für bestimmte Organe Energieblockaden, was langfristig zu Schmerzen führt.

Im Mittelpunkt einer Behandlung steht immer der gesamte Mensch mit seinen Beschwerden. Bei der Wirbelsäulen-behandlungsmethode nach Dorn erfühlen wir die Fehl-stellung der Wirbel und korrigieren diese. Bei der Breuß-massage lernen wir darüber hinaus Muskelverhärtungen, Haut- und Gewebeveränderungen einzuschätzen.

Die Ausbildung erfolgt an einem verlängerten Wochenende intensiv in kleiner Gruppengröße und wendet sich sowohl an Laien zur Anleitung für eine wirkungsvolle Selbsthilfe als auch an Therapeuten, die nach einer sanften und effektiven Methode für ihre Patienten suchen.

Beide Therapieansätze sind eine Basis-Behandlung, die sich wunderbar mit anderen Techniken kombinieren lassen. Diese Kombinationsmöglichkeiten sind Inhalt des dritten Seminartages.


Ausbildungsinhalte


Freitag:      Bandscheibenmassage nach Rudolf Breuß

Samstag:    Dorntherapie

Sonntag:    Ergänzende Techniken

Die ergänzenden manuellen und energetischen Techniken stammen aus den Bereichen Osteopathie, Kinesiologie, Jin Shin Jyutsu, Fußreflexzonenmassage und Cranio-Sacrale Therapie.

Für TeilnehmerInnen von früheren Dorn & Breuß-Kursen ist der Sonntag separat buchbar.


Downloads:

Hier finden Sie wichtige Dokumente für die Anmeldung etc.

Leitung


Christoph Sperling

Dipl.Biologe, Heilpraktiker seit 1984, Ausbildungen in Klassischer Homöopathie, Akupunktur, Polarity Massage, Chirotherapie, Wirbelsäulentherapie nach Dorn, Bioresonanz, Jin Shin Jyutsu, Fuß-Meridianmassage u.a.


Termine


12. bis 14. November 2021 - Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß

Uhrzeit:

freitags 15.00 – 18.00 Uhr

samstags 9.30 – 17.00 Uhr

sonntags 10.00 – 17.00 Uhr


Kosten:
300 Euro

Einzelner Kurstag sonntags:    110 Euro

(nur für frühere KursteilnehmerInnen)


Ort und Kontakt:
ascendium
Hauptstr. 57
24975 Hürup


Teilnehmer:
6 – 8


Für die Ausbildung bitte außer Schreibsachen zwei Handtücher, eine Decke, ein Kissen, warme Socken und eine Kleinigkeit für ein gemeinsames Buffet mitbringen.

Kontakt & Anfahrt


ascendium
Hauptstraße 57
24975 Hürup

Und so erreichen Sie uns:
Tel.: 04634 / 939 799 - 0
info(at)ascendium.de
www.ascendium.de

Impressum 
Datenschutz